Studentische Beschäftigte (m/w/d) – Roboterprogrammierer: Humanoide Roboter als Lernassistenten

Im Labor für Kommunikation an der BHT unterstützen Sie als studentische Beschäftigte das Programmieren der humanoiden Roboter PEPPER und NAO als Lernassistenten für verschiedene Anwendungsszenarien im Bereich des Lernens, z. B. an der Hochschule.

Studentische Beschäftigte gesucht!

  • Möchten Sie einschlägige Erfahrungen beim Programmieren der humanoiden Roboter PEPPER und NAO als Lernassistenten für verschiedene Anwendungsszenarien, z. B. an der Hochschule, sammeln
  • Haben Sie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift?
  • Haben Sie ca. 40 Stunden pro Monat Zeit?
  • Möchten Sie selbständig und in einem Team arbeiten?
  • Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns

Im Labor für Kommunikation an der BHT unterstützen Sie als studentische Beschäftigte das Programmieren der humanoiden Roboter PEPPER und NAO als Lernassistenten für verschiedene Anwendungsszenarien im Bereich des Lernens, z. B. an der Hochschule.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Konzeption von Interaktionsabläufen für die einzelnen Anwendungsszenarien, z. B. Wissensquiz, Moderation von Team-Events
  • Selbstständige Programmierung der Roboter PEPPER und NAO
  • Begleitung bei der Implementierung und Testung der Anwendungsszenarien
  • Optimierung / Ausbau vorhandener Anwendungsszenarien und Programme
  • Recherche und Aufbereitung von Forschungsarbeiten zu relevanten Themen
  • Austausch mit anderen Programmierer*innen im Labor

Das bieten wir Ihnen

  • Einen Stundenlohn von 12,96 Euro
  • Rückmeldung innerhalb kürzester Zeit
  • Einen spannenden Aufgabenbereich mit einem zeitlichen Umfang von ca. 40 Stunden pro Monat im Zeitraum vom 01.04.2022 bis zum 31.12.2022 (der genaue Zeitrau wird individuell abgestimmt).
  • Flexible Absprachen zum Aufgabenspektrum je nach Ihren Kompetenzen.
  • Möglichkeit zur Betreuung Ihrer Abschlussarbeit in Verbindung mit dem Aufgabenspektrum!

Ihre Qualifikationen und Bewerbung

Ihr Profil:

  • Laufendes Studium im Bereich Informatik, humanoider Robotik o. Ä.
  • Kenntnisse in der Programmierung
  • Grundkenntnisse in Python
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Systematisches Arbeiten und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikation, Teamfähigkeit und Flexibilität

Ihre Kurzbewerbung reichen Sie bitte bis zum 14. Februar 2022 per E-Mail an:
Prof. Dr. Ilona Buchem, buchem[at]bht-berlin.de

Die Bewerbung sollte ein E-Mail-Anschreiben und einen kurzen Lebenslauf enthalten.

 

Zurück