Studentische Beschäftigte (m/w/d) – Web-Entwicklung für eine neue AR-Lernanwendung mit H5P

Am Fernstudieninstitut der BHT unterstützen Sie das Team des VR-REPAIR Projektes gemeinsam mit dem TECC Center der Siemens Energy (https://www.tecc.dc.siemens-energy.com/en), eine Augmented-Reality Lernanwendung mit dem Open-Source Lernframework H5P zu programmieren!

Was wir bieten

  • Sammeln Sie einschlägige, praktische Erfahrung in der Entwicklung von Mixed-Reality Anwendungen mit Three.js und H5P
  • Machen Sie erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Industriepartnern und internationalen Kooperationen im Projekt VR-REPAIR
  • Einen Stundenlohn von 12,96€
  • Eine langfristige Stelle mit einem Aufwand von 20h/Monat

Ihr Profil

  • Laufendes Studium im Bereich Informatik, Medieninformatik oder vergleichbare Studienrichtungen
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse bzgl. Javascript (besonders jQuery)
  • Kenntnisse in CSS3 (SASS) und HTML5
  • Erfahrungen mit H5P und Three.js von Vorteil
  • Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Systematisches und kreatives Arbeiten im Team

Interesse?

Dann schicken Sie uns Ihre Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) an:

Dr. Benjamin Höhne: benjamin.hoehne[at]bht-berlin.de
Fernstudieninstitut: https://www.bht-berlin.de/fsi

 

Zurück
Arbeiten an der BHT