Zukunft mitgestalten: Wie Nachwuchskräfte von KI-Wissen profitieren

Webtalk KI.Impulse der Plattform Lernende Systeme

Datum: 06.12.2021

Beginn: 16:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Ort: Online

Künstliche Intelligenz (KI) ist die nächste Stufe der Digitalisierung.

Obwohl erst wenige Unternehmen die Technologie einsetzen, fehlen bereits jetzt KI-Fachkräfte. Für Studierende und Young Professionals eröffnen sich hier große Chancen:

Gesucht sind nicht nur Informatik-Spezialistinnen und -Spezialisten, sondern auch Fachkräfte, die die Möglichkeiten von KI-Anwendungen zur Verbesserung von Prozessen oder zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle erkennen – und entsprechende Projekte im Unternehmen vorantreiben. Gut qualifiziert können sie eine entscheidende Rolle in der digitalen Transformation spielen.

Doch auch, wer sich nicht explizit für einen „KI-Job“ interessiert, wird im Arbeitsalltag künftig an KI-basierten Assistenzsystemen nicht vorbeikommen. Ein Grundwissen darüber, wie KI-Systeme funktionieren, ist daher künftig für alle Beschäftigten wichtig.

  • Wie verändert sich die Arbeitswelt durch KI?
  • Welche Anforderungen stellt dies an Absolvierende und Young Professionals?
  • Und wie werden sie fit für KI?

Über diese Fragen diskutieren Andrea Stich (Infineon Technologies AG), Stefan Göllner, Mike Bernd (KI-Campus) und Prof. Dr. Alexander Löser (Berliner Hochschule für Technik).

Anmeldung

Sie wollen an dem KI.Impulse-Talk „Wie Nachwuchskräfte von KI-Wissen profitieren" teilnehmen? Auf der Website der Plattform Lernende Systeme können Sie sich anmelden.


Weitere Termine

27.10.2021 - 23.12.2021

Im Haus Grashof wird die Ausstellung „Die Moderne in Berlin, Ankara und der Welt“ gezeigt.

08.12.2021 18:00 Uhr

Vortragsreihe zu Nachhaltigkeit und zukunftsorientierten Ansätze in der Architektur