Lange Nacht der Wissenschaften 2022

Über 70 Programmpunkte

Die Berliner Hochschule für Technik beteiligt sich mit über 70 spannenden Formaten an der Langen Nacht der Wissenschaften (LNDW) in Berlin und Potsdam am Samstag, 02. Juli 2022 von 17-24 Uhr – kommen Sie vorbei und erleben Sie ein Feuerwerk der Wissenschaft!

Wissenschaftsmarkt +++ Blick in die Labore +++ Infopoint

Technik

 Studiengang: Bauingenieurwesen 

 Demonstration, Wettbewerb

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, rechts | Lageplan

Brückenbau-Wettbewerb

Nehmen Sie teil an einem Modellbrückenbau-Wettbewerb der besonderen Art: Live werden Belastungsprüfungen von Brückenmodellen aus Pappe oder Holz durchgeführt. Die Brücken werden von Studierenden und externen Teilnehmern konstruiert und nach den Teilnahmebedingungen getestet – welches Modell hält die größten Belastungen aus? Darüber hinaus werden besonders schöne und konstruktiv gelungene Modelle prämiert. Alle Besucher*innen sind herzlich eingeladen, Teilnahmebedingungen gibt es online: https://www.bht-berlin.de/3595/article/3833

 Studiengang: Humanoide Robotik

 Demonstration, Film, Infostand

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, rechts | Lageplan

Humanoider Laufroboter Digit und Roboterhund Go1 in Aktion

Der humanoide Laufroboter Digit, der erste seiner Art in Europa, und der Roboterhund Go1 werden in Aktion gezeigt. Es gibt Informationen über den Studiengang Humanoide Robotik HROB und die Robotersysteme. Parallel dazu werden ein Film und begleitendes Material gezeigt – kommen Sie vorbei!

 Studiengang: Humanoide Robotik 

 Demonstration

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, rechts | Lageplan

Robotische Hände zum feinfühligen Greifen

Im Studiengang der Humanoiden Robotik sowie im Forschungslabor SIRo-Lab (Soft Interactive Robotics Lab) wird die Entwicklung von Roboterhänden gelehrt und erforscht. Wir demonstrieren das Greifen von Objekten mit einem Cobot und einer vielversprechenden Roboterhand der Studierenden (Team Destra).

 Studiengang: Physikalische Technik - Medizinphysik

 Ausstellung, Demonstration, Experiment, Infostand

17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, rechts | Lageplan

Die besten Laser-Experimente der Master-Klasse

Ob Laserschwerter, gelber Laserpointer oder der Hippie VW-Bus als LIDAR-Mobil – hier wird der Preis für den krummsten Laserstrahl verliehen oder der Bleistift mit dem eigenen Vornamen beschriftet. Die schönsten Ergebnisse des aktuellen Masterkurses werden live und in Farbe gezeigt.

 Studiengang: Physikalische Technik - Medizinphysik

 Demonstration, Experiment

Live: 17:30, 18:15, 19:00, 19:45, 20:30, 21:15, 22:00 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, 1 OG, Foyer, links | Lageplan

Verborgene Strukturen dreidimensional sichtbar gemacht

In dieser spannenden Demonstration werden Computertomographische Experimente (CT) mit extrem hoher Ortsauflösung vorgeführt. Das CT ist in der Lage, Strukturen mikrometergenau dreidimensional sichtbar zu machen und so vielfältige Fragestellungen der Werkstoffforschung, der Biologie und anderer Forschungsrichtungen zu lösen.

Treffpunkt ist am Stand „Akustische Levitation“ im Haus Grashof, 1. OG, Foyer, links. Die Besucher*innengruppe wird abgeholt.

 Studiengang: Physikalische Technik - Medizinphysik

 Demonstration, Experiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, 1 OG, Foyer, links| Lageplan

Akustische Levitation

Im Rahmen von Schülerpraktika wurde an der BHT ein Ultraschall-Leviator gebaut, der in dieser Demonstration vorgeführt wird. Die konkave Anordnung der je 36 gegenüberliegenden US-Sender sorgt dafür, dass sich die Ultraschallwellen im Zentrum des Levitators konzentrieren und dabei genügend Kraft haben, um kleine Objekte schweben zu lassen!

 Studiengang: Maschinenbau 

 Ausstellung, Infostand

Live: 17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Experimentalarchäologische Rekonstruktion eines Holzwagens

Einer der ältesten vierrädrigen Wägen der Welt aus dem dritten Jahrtausend vor Christus – wie sah er tatsächlich aus und was konnte er transportieren? Kommen Sie vorbei und erleben Sie eine experimentalarchäologische Rekonstruktion eines solchen Wagens sowie technische Belastaungstests!

 Studiengang: Maschinenbau 

 Demonstration, Infostand

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Fräsen von Freiformflächen

Das Laborteam demonstriert Ihnen, wie mit einer 5-Achs-Fräsmaschine Figuren (Freiformflächen) gefertigt werden können und zeigt gleichzeitig die vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten der Fräsmaschine.

 Studiengang: Maschinenbau 

 Demonstration, Infostand

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum CL 26 | Lageplan

Mit einem heißen Plasmastrahl zweidimensionale Bauteile herstellen

Kommen Sie ins Labor für Produktionstechnik und bestaunen Sie, wie Flaschenöffner und weitere zweidimensionale Bauteile aus Stahlblech auf der Plasmaschneideanlage hergestellt werden – und zwar mit einem CNC-gesteuerten, 30.000°C heißen Plasmastrahl!

 Studiengang: Maschinenbau 

Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Wie funktioniert ein Laser? Wir beschriften Bleistifte

Demonstriert werden die vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten von Lasern anhand eines hochmodernen 100 W CO₂-Lasers. Es wird gezeigt, wie ein Laser funktioniert. Dabei werden für die Besucher*innen Bleistifte mit einem Laser beschriftet.

 Studiengang: Maschinenbau 

 Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Virtueller Schweisstrainer

Auf einem neuen Schweißsimulator lassen sich die Grundzüge des Schweißens unter realitätsnahen Bedingungen schnell erlernen oder Sie stellen Ihr Können als Schweißer*in unter Beweis. 

 Studiengang: Maschinenbau 

 Demonstration, Experiment

Live: 17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Reibschweißen von Holz

Wollen Sie erfahren, ob auch das Schweißen von Holz möglich ist? Sie werden überrascht sein!

 Studiengang: Maschinenbau 

 Aufführung, Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Hochleistungs-E-Außenbordmotor auf Tesla-Basis

Erleben Sie wie ein Antriebsstrang eines Teslas, Model S, für die Nutzung als Antriebsmotor für ein Sportboot umgebaut werden kann. Sie dürfen gespannt sein! Die Demonstration erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Firma Ripower GmbH und in Zusammenarbeit mit den Studiengängen Maschinenbau und Elektromobilität.

 Studiengang: Maschinenbau - Produktionssysteme

 Mitmachexperiment, Spiel

17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labortrakt links, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Luftwerkschau

Bei der vielseitigen Luftwerkschau dreht sich alles um das Medium Luft: Zusammensetzung, physikalische und chemische Eigenschaften, Fähigkeit Arbeit zu verrichten, Energieübertragung, Eigenschaftsänderung in Abhängigkeit von Temperatur und Druck, Masseberechnung Magdeburger Halbkugeln und vieles mehr, sie dürfen gespannt sein!

 Studiengang: Maschinenbau - Produktionssysteme

 Mitmachexperiment, Spiel

17–24 Uhr

 Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labortrakt links, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Die Vortex-Kanone

Dosenwerfen mal anders: Lassen Sie die Kraft der Luft für Sie arbeiten. Hier können große und kleine Menschen Tricks mit Luft testen und Dosen mit der Vortex-Kanone durch das Labor befördern.

 Studiengang: Mechatronik

 Austellung, Demonstration, Installation

17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labortrakt links, Labor für Produktionstechnik, Raum C L 26 | Lageplan

Bambus- Die technische Seite eines Supergras

Bambus ist ein schnell wachsendes Gras mit überragenden technischen Eigenschaften, das hierzulande noch ein Nischendasein fristet. In dieser Demonstration wird das Material in einer innovativen Sandwichbauweise genutzt, um bspw. Verkleidungen, Wände und Decken zu bauen. Das hilft, Rohstoffe und Energie zu sparen und bindet CO².

 Studiengang: Maschinenbau 

 Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

 Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Labortrakt links, Labor für Kunststoffverarbeitung- und prüfung, Raum C L 36 | Lageplan

Kunststoffe in Form gebracht - wie man einen Zahnputzbecher macht!

Wollen Sie wissen, wie man einen Zahnputzbecher herstellt? Wie viel Kraft ist nötig, um seine eigene Kunststoffplakette zu fertigen? Dann kommen Sie vorbei! Außerdem zeigen wir im Segment "Ohne Grips keine Chips" die Herstellung eines 1-Euro-Einkaufchips.

 Studiengang: Elektrotechnik

 Demonstration, Experiment

17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labortrakt links, Elektrotechnisches Labor, Raum C L 47 | Lageplan

Kaleidoskop der elektrischen Energie

Energienutzung und Wandlung der Elektrotechnik: Erleben Sie in dieser Demonstration Elektrizität in verschiedenen Wandlungsformen in Licht, Wärme und Bewegung. Lernen Sie dabei die unterschiedliche Energienutzung und Wandlung in der Industrie und für Ihr Zuhause kennen.

 Studiengang: Elektrotechnik

 Demonstration

Live: 17–24 Uhr

 Haus Grashof, Labortrakt links, Elektronisches Labor, Raum C L 47 | Lageplan

Vorstellung des Schutztechnik-Versuchsstandes

Moderne Schutzrelais können Störungen im Energieversorgungsnetz sicher erkennen und betroffene Netzabschnitte schnell und selektiv abschalten. Mit einem Schutztechnik-Versuchsstand wird in der Hochschullehre die Arbeitsweise der Schaltvorrichtung bei verschiedenen Netzsituationen vermittelt.

 Studiengang: Verpackungstechnik

 Vortrag, Diskussion

Live: 19–20 Uhr

 Haus Grashof, Raum C 20 | Lageplan

Auf der Suche nach der umweltfreundlichen Verpackung

Verpackungen sind in einer kritischen und anhaltenden Diskussion über ihre Umweltfreundlichkeit. Was hat sich in der Vergangenheit getan? Welche Wege geht man heute, um bessere Verpackungen zu gestalten? Und gibt es Widersprüchlichkeiten bei der Bewertung der Umweltfreundlichkeit?

 Studiengang: Maschinenbau

 Aufführung, Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–23 Uhr

 Haus Grashof, Anmeldung in Raum C 116 | Lageplan

Besuch der virtuellen Welt in der CAVE

Willkommen in der virtuellen Welt der CAVE, der Zukunftstechnik in dreidimensionaler Animation! Die Cave können je zwei Personen viermal in der Stunde besuchen.

 Studiengang: Biotechnologie

 Demonstration, Vortrag

Live: 17–23 Uhr

 Haus Grashof, Raum C 116 | Lageplan

Virtuelle Realität im Labor

Laborversuche in Virtueller Realität (VR): Im Projekt MINT-VR-Labs etablieren wir interdisziplinär virtuelle Räume für echte Versuche im MINT-Bereich. In VR kann der Versuch trainiert werden, um danach im echten Labor durchgeführt zu werden. Besucher*innen können mit VR-Brillen und der CAVE einen Einblick in die Technologie erhalten. Die Vorstellungen finden jeweils zur vollen Stunde statt.

Umwelt- und Naturwissenschaften

 Studiengang: Physikalische Technik - Medizinphysik

 Infostand, Mitmachexperiment

Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, links | Lageplan

KInsecta/Insektenmonitoring

Insekten krabbeln schnell – und zwar bis zu 1,5 m/s. In diesem Mitmachexperiment entstehen scharfe Makroaufnahmen mit hoher Auflösung und Schärfentiefen – und zwar automatisch ausgelöst und mit einem Low Cost Setup. Testen Sie das Setup und holen Sie sich Anregungen zum Nachbauen!

 Studiengang: Angewandte Mathematik

 Demonstration, Infostand

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, links | Lageplan

Computergesteuerte Bilderkennung von Insektenskizzen mit AI

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen sind bereits seit längerem ein Bestandteil in vielen Aspekten unseres Alltags geworden. Erfahren Sie spielerisch anhand einer von Ihnen gezeichneten Skizze eines Insekts mehr über die Technologie und Algorithmen der computergesteuerten Bilderkennung!

 Studiengang: Geoinformation

 Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, 1 OG, Foyer, rechts | Lageplan

HyperGlobe: Projection in Action

Wir sind es gewohnt, die runde Erde als ebene Karte zu sehen. Dass die Erdkugel auf den Bildschirm passt, verdanken wir einer trickreichen Disziplin- der Kartographie. Bei uns läuft jetzt alles wieder rund: Wir zeigen dynamisch-interaktive Kartographie auf dem Globus mit der HyperGlobe!

 Studiengang: Pharma- und Chemietechnik

 Ausstellung, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Raum C 206 | Lageplan

Eine Reise in die Medikamentenherstellung

Wir zeigen Ihnen, wie man Arzneiformen durch geeignete pharmazeutische Verfahrenstechniken aus verschiedenen Grundstoffen, wie Wasser, Fett, Öl, Milchzucker, Stärke usw., im Labormaßstab herstellt. Der Begriff „Arzneiformen“ bezeichnet in der Pharmazie unterschiedliche Arten von Pharmaprodukten (Medikamenten) wie z.B.  Tabletten, Cremes, oder Suppositorien.

 Studiengang: Pharma- und Chemietechnik 

 Ausstellung, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Raum C 206 | Lageplan

Eine Reise in die Verfahren der Chemie

Aus dem Bereich der chemischen Verfahrenstechnik zeigen wir, wie z.B. Öle und Duftstoffe aus Pflanzen extrahiert werden können (Soxhlet-Extraktion) und wie man Wasser mit Sand reinigen kann (Sandfiltration)!

 Studiengang: Lebensmitteltechnologie 

 Ausstellung, Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Physiklabor, Raum C 215 | Lageplan

Schätze der physikalischen Sammlung

Wir präsentieren Ihnen viele Objekte der physikalischen Sammlung zum Selbsterfahren, z.B. Magdeburger Halbkugeln, wie der Druck im Wasser wächst, Hydrostatisches und Hydrodynamisches Paradoxon, Scheingewicht in Flüssigkeiten.

Unterhaltung und Service

 Infostand, Spiel

17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer, am Eingang rechts | Lageplan

Ihre individuelle Route durch die Berliner Hochschule für Technik

Das Team des Referats Öffentlichkeitsarbeit berät Sie gern bei der Gestaltung Ihrer maßgeschneiderten Route durch die Berliner Hochschule für Technik (BHT). So verpassen Sie kein Highlight in der „Erlebniswelt Campus“. Außerdem gibt es dort das BHT-Programm zum Mitnehmen ebenso wie zahlreiche Merchandising-Artikel.

Wissenschafts-Wanderpass

Unternehmen Sie eine Reise in die spannende Welt der Wissenschaft. Am Stand der Pressestelle erhalten Sie einen Wissenschafts-Wanderpass, den Sie an sechs ausgewählten Orten abstempeln lassen können. Für Ihren vollen Wanderpass wartet beim Team der Pressestelle eine kleine Überraschung auf Sie.

Technik-Wanderpass für Kids

Hol Dir am Stand der Pressestelle eine Technik-Wanderkarte und los geht es. Beim spannenden Rundgang durch die Hochschule bekommst Du bei bestimmten Projekten einen Wanderstempel. Für Deine ausgefüllte Karte gibt es beim Team der Pressestelle eine kleine Überraschung für Dich.

 Ausstellung

17-24 Uhr; Live: 19–21 Uhr

 Haus Grashof, EG, Foyer, am Eingang rechts | Lageplan

Jean Molitor - Bauhaus Ausstellung

In der Ausstellung „Die Moderne in Berlin, Ankara und der Welt“ können Sie den Fotografen Jean Molitor auf seiner Spurensuche nach der architektonischen Moderne begleiten.In Fotografien wird nicht nur das bauliche Erbe der beiden Hauptstädte gezeigt, sondern auch kulturelle Verbindungen. Seine Bildsprache positioniert sich als ein festes Markenzeichen und konzentriert sich auf den Baukörper oder die gesamte Fassade und nicht auf leicht abzubildende Details. Das führt zu einer Vergleichbarkeit der Bauten, die sonst kaum zu leisten ist. Molitor ist von 19 bis 21 Uhr zu Gast an der BHT und signiert sein Buch „bau1haus - die moderne in der welt“. Am Stand der Pressestelle gibt es einen Flyer zum Rundgang durch die Ausstellung.

 Aufführung

Live: 17:30-22:30 Uhr jede halbe Stunde und 23:10 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Foyer, Ingeborg-Meising-Saal | Lageplan

Lasershow

Tauchen Sie ein in eine schwerelose Welt aus purem Laserlicht. Die innovative Lasershow ist ein Schauspiel aus räumlichen Laserstrahlen in 16,7 Millionen Farben, die exakt zur Musik synchronisiert werden. Lassen Sie sich entführen, verzaubern und tanken Sie Energie für die nächsten Impressionen der Langen Nacht. Lasershow dauert 12 Minuten.

 Aufführung

Live: 20–22 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, EG, Foyer | Lageplan

Musikalische Untermalung

Das Collegium Musicum der BHT begrüßt die Gäste mit einer musikalischen Überraschungseinlage. Lassen Sie sich in die Welt der Musik entführen und genießen Sie die Darbietung, die sehr viel Freude bereiten wird.

Der Chor tritt um 20 Uhr und das Orchester um 21 Uhr auf.

 Infostand

Live: 17–24 Uhr

 Haus Grashof, EG, Foyer links | Lageplan

Wissenschaft für die Stadt der Zukunft: Forschungsverbünde und wissenschaftlicher Nachwuchs der BHT

Forschung und Wissenschaft werden an der BHT großgeschrieben: Das Zentrum für Forschung und Innovation informiert über alles Wissenswerte zu den Forschungsverbünden Humanoide Robotik und Mensch-Technik-Interaktion (HARMONIK) und DataScience +X sowie über das Thema Promotion und wissenschaftlicher Nachwuchs an der BHT.

 Demonstration, Vortrag

Live: 18:30–19:30 Uhr

 Haus Grashof, Raum C 24 | Lageplan

Kluge Köpfe für die Stadt der Zukunft

Wenn Sie erfahren möchten, woran an der BHT im Bereich Gesundheitsforschung, künstliche Intelligenz und urbane Technologien geforscht wird, dann kommen Sie vorbei! Promovierende der BHT stellen in kurzweiligen, 6-minütigen Vorträgen (Pitches) und anschließend am Stand ihre Forschungsarbeiten vor. Den besten Pitch können Sie prämieren.

1. Vertrau mir, wenn du kannst: Ein Blick in die Black Box der KI

Würden Sie der KI zutrauen, wichtige Entscheidungen zu treffen, auch wenn Ihnen niemand erklärt, wie dieser Entscheidungsprozess abläuft? Vorgestellt werden KI-Konzepte und ihre Anwendung, u.a. zur Klassifizierung von Wildbienen.

2. Anti-Terrorpoller auf urbanen Veranstaltungsflächen – sicher ästhetisch?

Städte und Veranstaltungen setzen auf Fahrzeugsperren, um die Sicherheit zu erhöhen. Doch bieten diese Sicherheit und eine ästhetische Integration im Stadt- und Veranstaltungsraum? Unsere Feldforschung in Städten gibt Aufschluss.

3. Don't call me, maybe?! Die Auswirkungen der Technik-Nutzung auf Gesundheit und Motivation

Handy und Laptop sind aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Wie wirken sich tägliche Nutzung und ihre individuelle Bewertung auf Gesundheit und Motivation von Beschäftigten aus? Handlungsempfehlungen inklusive.

4. Verlorene Orte in der virtuellen Realität erleben

Lange schon verlorene Orte können heute mit Hilfe von historischen Materialien in vielen Facetten digital rekonstruiert werden. Vorgestellt wird VR-Technologie, die über das Potenzial verfügt, diese Orte erneut interaktiv erlebbar zu machen.

5. Menschliche Fäkalien –Abfall oder Ressource?

Trockentoiletten-Inhalte können durch Kompostierung für die Landwirtschaft recycelt werden. Aber ist die Nutzung sicher in Bezug auf Krankheitserreger und Antibiotikaresistenzen?

6. Detektion von Softwarefehlern in autonomen Fahrzeugen

Komplexe Software kann noch nicht fehlerfrei entwickelt werden. In autonomen Fahrzeugen können Softwarefehler jedoch die Sicherheit im Verkehr gefährden. Wie können solche Fehler frühzeitig erkannt werden?

 

 

 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen/Projektmanagement

 Vortrag

Live: 19:30–20:30 Uhr

 Haus Grashof, Raum C 24 | Lageplan

Warum Projekte scheitern!

Krisen im Projektmanagement sind die Regel und nicht die Ausnahme – der Vortrag zeigt, warum Organisationen sich so schwertun, die erforderlichen Anforderungen an eine effektive Projektarbeit zu erfüllen. Gleichzeitig wird noch ein zweiter Weg aufgezeigt, bei dem man gar nicht erst in eine Projektkrise gerät: Denn an der Berliner Hochschule für Technik kann man sich zum/zur Projektmanager*in ausbilden lassen und es u.a.  mit dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen/Projektmanagement von Anfang an besser machen. Überzeugen Sie sich selbst!

Life Sciences

 Studiengang: Lebensmitteltechnologie

 Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, 1 OG, Foyer, links | Lageplan

Erdnusstrinkmilchverkostung

Zwei engagierte und kreative Studierende des Studienganges Lebensmitteltechnologie haben in ihrer Projektarbeit ein neuartiges Trinkmilcherzeugnis hergestellt, welches sie gern den Besucher*innen der Langen Nacht der Wissenschaften vorstellen möchten. Kommen Sie vorbei und probieren Sie die neue Erdnusstrinkmilch. Wir freuen uns auf Ihr Urteil.

 Studiengang: Augenoptik/Optometrie

 Infostand, Mitmachexperiment

17–24 Uhr

 Haus Grashof, 1. OG, Foyer, links | Lageplan

Augen-TÜV  sicher und fair unterwegs

Auto- und Motorradfahrer müssen sich einmalig einem Sehtest beim Optiker unterziehen und hinterm Steuer erforderlichenfalls eine Brille tragen. Allerdings kann sich die Sehkraft im Laufe des Lebens ändern. Wir prüfen unverbindlich, ob Sie den Augen-TÜV mit oder ohne Brille bestehen würden!

 Studiengang: Lebensmitteltechnologie

 Experiment, Vortrag

Live: 18 Uhr, 20 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Raum C 20 | Lageplan

Ist mein Ei noch frisch?

Der experimentelle Vortrag „Ist mein Ei noch frisch?“  versorgt Sie mit Tipps und Tricks zum Durchleuchten von Eiern. Woran erkennen Sie den Frischegrad von Eiern und wie sollten Eier gelagert werden? Wann ist ein Ei tatsächlich verdorben? Ebenso gibt es eine Anleitung zum Selbstbau einer improvisierten Eidurchleuchtungslampe – benötigt werden dafür ein Handy mit Taschenlampe, eine Klopapierrolle, ein kleiner Karton und natürlich rohe Eier. Gern dürfen Sie ein „Test-Ei“ mitbringen. 

 Studiengang: Lebensmitteltechnologie 

 Demonstration, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Physiklabor, Raum C 215 | Lageplan

Schokoküsse für Riesen

Große und kleine Besucher werden ihre helle Freude haben, wenn dunkle Schokoküsse wie von Zauberhand unter einer Glocke wachsen und zu einem Naschwerk für Riesen werden! Lassen Sie sich überraschen! Auch wenn Sie kein Riese sind, dürfen Sie probieren!

VITALAB.mobile +++ H2-Blitz +++ Blick in den Showroom E-Mobilität

Technik

 Studiengang: Elektromobilität

 Demonstration, Infostand, Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Außenbereich | Lageplan

Showroom Emobilität

Wir führen Ihnen Elektro-Kart und Elektro-Roller vor, Sie dürfen einen Blick ins Innenleben werfen und unsere Experten erklären Ihnen die Technik. Bei Interesse können Sie außerdem Testfahrten auf dem E-Bike und E-Longboard machen.

 Studiengang: Elektrotechnik

 Mitmachexperiment

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Außenbereich | Lageplan

H2-Blitz, der Brennstoffzellen-Kart

Testen Sie die Zukunft: Fahren Sie eine Runde mit dem Wasserstoff-Kart und überzeugen sich von dieser innovativen Technologie!

 Studiengang: Medieninformatik 

 Demonstration, Experiment, Infostand

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Grashof, Außenbereich | Lageplan

VITALAB.mobile –Mobiles VR-Labor für therapeutische Anwendungen

Mit dem VITALAB.mobile wurde ein VR-Forschungslabor in einem LKW entwickelt, das die Möglichkeit bietet, neuartige virtuelle Therapieformen zu Reha-Kliniken oder Pflegeheimen zu bringen. Wir demonstrieren den LKW und seine VR-Anwendungen. Kommen Sie uns besuchen und testen Sie mit!

Digitale Fassenprojektionen +++ Energie für (m)eine Stadt +++ Autonome Segways

Technik

 Studiengang: Druck- und Medientechnik

 Mitmachexperiment, Workshop

 Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Raum B K 40 | Lageplan

Notizbuch prägen und binden

Erleben Sie eine traditionelle Handbuchbinderei! Prägepressen sind eine einfache Möglichkeit, qualitativ hochwertige Prägungen auf unterschiedliche Medien aufzubringen. Mit unseren Prägepressen vergolden Sie einen Heftumschlag und mit Ahle, Nadel und Faden binden Sie sich ein kleines Notizbuch zum Mitnehmen.

 Studiengang: Druck- und Medientechnik

 Demonstration

Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Raum B K 40 | Lageplan

Bleistift gravieren mit Lasercutter

Auch Lasercutter werden in der Druck- und Medientechnik verwendet. Mit ihnen kann man nicht nur filigran schneiden, sondern auch perforieren, nuten und gravieren. Der Lasercutter graviert Ihren persönlichen Bleistift.

 Studiengang: Maschinenbau - Erneuerbare Energien

 Workshop

Live: 18:00 Uhr, 20:00 Uhr

 Haus Gauß, Raum B 13 | Lageplan

Energie für (m)eine Stadt

In diesem Planspiel entwickeln Sie ein Energiesystem zur Versorgung einer Kleinstadt mit Strom und Wärme. Sie wählen aus konventionellen und regenerativen Optionen aus. Neben CO²-Ausstoß und Kosten behalten Sie die Versorgungssicherheit im Blick. Wie gut gelingt Ihnen der Energiewende in Ihrer Stadt?

 Studiengang: Veranstaltungstechnik- und Management

 Demonstration, Installation

Live: 17–23 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Raum B 23 | Lageplan

Digitale Fassadenprojektionen am Modell

Fassadenprojektionen sind spätestens seit dem Festival of Lights ein Begriff. Projektoren illuminieren markante Gebäude und erschaffen dabei Kunstwerke aus Licht und Ton. Studierende der Veranstaltungstechnik präsentieren eine audiovisuelle Multi-Beamer-Projektion an einem Fassadenmodell. Lassen Sie sich überraschen!

 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen/Bau

 Film, Vortrag, Workshop

Live: 17:15, 19:00, 21:00, 22:30 Uhr

 Haus Gauß, Raum B 032 | Lageplan

Die Challenger Tragödie –ein weitreichender Fall von Managementversagen

Der Vortrag startet mit einem kurzen, zweiminütigen Filmbeitrag, der den 25. Raumflug (1986) und die gigantische Explosion der Challenger Tragödie zeigt. Sieben Astronauten starben an diesem Tag. Im Anschluss werden Fakten aus dem Bericht der Untersuchungskommission (10 min Präsentation) geteilt – integriert ist auch ein kleines Quiz. Zum Abschluss des Vortrags findet eine Präsentation/ Einordnung der Erkenntnisse statt.

 Studiengang: Technische Informatik

 Demonstration, Infostand

Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Labor für Automatisierungstechnik, Raum B 51 | Lageplan

Tiefe sehen! –Neue Entwicklungen in der Sensorik

Moderne Kamerasysteme, die z.B. für die Navigation mobiler Roboter Verwendung finden, liefern dreidimensionale Bilder, bei denen jeder Bildpunkt auch eine Abstandsinformation enthält. Wir demonstrieren anschaulich die Leistungsfähigkeit dieser neuartigen Sensoren und erläutern deren Funktionsprinzip.

 Studiengang: Technische Informatik

 Demonstration, Infostand

 Live: 17-24 Uhr

 Haus Gauß, Labor für Automatisierungstechnik, Raum B 51 | Lageplan

Autonome Fahrzeuge agieren im Team! Neue Sicherheitskonzepte für vernetzte mobile Systeme

Kooperierende, autonome Fahrzeuge unterstützen Sie durch den Austausch von Sensordaten, und vermeiden Kollisionen durch Schätzung von Trajektoren. Für den sicheren Betrieb derartiger "Systems of Systems" erforschen wir neuartige Algorithmen zum frühzeitigen Erkennen von Fehlerzuständen während der Laufzeit.

 Studiengang: Elektrotechnik

 Aufführung, Demonstration, Mitmachexperiment

 Live: 17-24 Uhr

 Haus Gauß, Raum B 101 | Lageplan

Parkour mit autonomen Segways

Eine Erfrischung gefällig? Gebracht von einem kleinen, wendigen Roboter? Unsere autonomen Segways können nicht nur sicher balancieren, sie fahren dabei auch umher und lassen sich per Funk steuern. Und können dabei sogar Getränke transportieren. Probieren Sie eine Testfahrt, mit oder ohne Getränk!

 Studiengang: Elektromobilität

 Demonstration

 Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Raum B 115 | Lageplan

Autonomes Fahren in der Zukunft

Studierende der Elektromobilität haben ein Modellfahrzeug mit Kameras und Sensoren ausgestattet, sodass dieses automatisch der Fahrspur folgt, Hindernisse erkennt und Einparken kann. Die Demonstration des Fahrzeuges gibt einen Vorgeschmack darauf, wie autonomes Fahren in Zukunft unseren Alltag erleichtern wird!

 Studiengang: Elektrotechnik

 Mitmachexperiment

 Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Labor für Schüler*innen, Raum B 305 L | Lageplan

Elektronik-Mitmachangebot: Gedächtnistrainer

Elektronik macht Spaß, vor allem wenn man selbst aktiv wird. Im Labor für Elektronik und Hochfrequenztechnik können Sie in diesem Mitmachexperiment eine kleine Platine mit einem Mikrocontroller löten. Realisiert wird damit ein elektronischer Gedächtnistrainer. Kommen Sie zum Löten vorbei!

Medien

 Studiengang: Betriebswirtschaftslehre - Digitale Wirtschaft

 Demonstration, Spiel

Live: 17-20 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Labor für Kommunikation, Raum B 41 | Lageplan

Wer will mit mir spielen? Der humanoide Roboter NAO lädt ein

Der humanoide Roboter NAO lädt zum Imitationsspiel "NAO says" ein. NAO ist mit 58 cm ein kleiner, aber dennoch beweglicher, interaktiver und kommunikationsfähiger Roboter. Er verfügt über 25 Freiheitsgrade und kann dadurch verschiedene Bewegungsabläufe ausführen. Auch durch seine Berührungssensoren, Kameras, Mikrofone und Lautsprecher lässt sich eine spielerische Interaktion gestalten. Im Spiel erhalten die Mitspielenden, ähnlich wie bei "Simon says", Anweisungen von NAO, die sie befolgen müssen.

Wir laden Sie herzlich zu diesem interaktiven und lustigen Spiel ein!

 Service und Unterhaltung

 Mitmachexperiment. Workshop

Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Haus Gauß, Raum B 39 | Lageplan

Notizblöcke binden

Im Studium wird häufig Papier weggeschmissen, ohne es gut genutzt zu haben. Wir retten einseitig bedrucktes oder beschriebenes und unbrauchbares Papier, um es in besonderer Form nochmal zu benutzen. Kommen Sie vorbei, um sich daraus einen Notizblock zu binden oder zu leimen.

Insektenmonotoring +++ Pflanzenkrankheiten ++++ Prescision Farming

Umwelt- und Naturwissenschaften

 Studiengang: Gartenbauliche Phytotechnologie 

 Demonstration, Infostand

 Live: 17-24 Uhr

Toll für Kinder!

 Gewächshaus | Lageplan

Nützling oder Schädling?

Im Garten und im Stadtgrün finden wir viele Insekten, die sich von den dortigen Pflanzen ernähren. Wir informieren Sie über Pflanzenkrankheiten und zeigen Ihnen mit Hilfe von Mikroskopen viele Nützlinge und Schädlinge, die jeder Kleingärtner in seinem Garten findet.

 Studiengang: Gartenbauliche Phytotechnologie

 Infostand

Live: 17-24 Uhr

 Gewächshaus | Lageplan

Precision Farming

Dieser Infostand zeigt, wie die Pflanzengesundheit auf dem Feld im Überflug erkannt werden kann: Mit einem Infrarot-Kamerasystem an einer Drohne wird im Flug über ein Feld versucht, die dortige Pflanzengesundheit zu bewerten. Mithilfe von Reflexionsdaten werden georeferenzierte Indices berechnet, die Aussagen ermöglichen sollen, ob Krankheiten im Pflanzenbestand aufgetreten sind.

Geocoaching-Abenteuer +++ Feuerwerk +++ Übergroße Seifenblasen

Unterhaltung und Service

 Studiengang: Angewandte Mathematik

 Spiel

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus, Haus Gauß | Lageplan

Finde den Matheschatz - ein Geocaching-Abenteuer auf dem Campus der BHT

Tauchen Sie ein in die Welt der Mathematik mit diesem Geocaching- Abenteuer! Wie im wahren Leben finden Sie auch auf dem Campus der BHT überall Mathematik. Lösen Sie die Rätsel und finden Sie den richtigen Weg. Alle notwendigen Informationen für die „Abenteuer-Reise“ gibt es am Geocaching-Stand auf dem Campus.

 Studiengang: Biotechnologie

 Infostand

Live: 17–24 Uhr

 Campus, vor Haus Gauß | Lageplan

Die Zukunft von Berlin TXL

Der ehemalige Flughafen Tegel macht Platz für das wachsende Berlin. Hier entsteht die Urban Tech Republic, ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien, der in diesem Infostand vorgestellt wird. Mit dem Areal bekommt Berlin ein Stück Stadt zurück und gewinnt Flächen für Industrie, Gewerbe und Wissenschaft. Die Berliner Hochschule für Technik bekommt mit dem „Hexagon“ einen weiteren Hochschulstandort mit anschließenden Freiflächen.

 Aufführung, Demonstration, Spiel

Live: 17–21 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus, vor Haus Gauß | Lageplan

Am Speedkick Können zeigen

Am Speedkick von Hertha BSC können große und kleine Besucher*innen ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen.  

 Aufführung, Demonstration

Live: 17–19 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus | Lageplan

Hertha BSC – Die Zukunft gehört BERlin

Herthinho, das Maskottchen von Hertha BSC, besucht die BHT zur Langen Nacht und nimmt seine Freund*innen von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Empfang. Euer Lieblingsbär freut sich auf viele Umarmungen und Erinnerungsfotos, die mit ihm gemacht werden können.

 Studiengang: Veranstaltungstechnik

 Aufführung, Demonstration

Live: 17–24 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus | Lageplan

Illuminierung Campustower

Entdecken Sie die „andere Seite des Lichts“ – eine künstlerische Herangehensweise aus dem Studiengang Veranstaltungstechnik. Der Campustower wird in eine interaktive und farbenprächtige Lichtinszenierung verwandelt. Lassen Sie sich überraschen!

 Aufführung, Demonstration

Live: 17–22 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus | Lageplan

Ein buntes Spektakel: übergroße Seifenblasen

Riesige und schillernde Kugeln entstehen vor Ihren Augen und schweben durch die Lüfte. Ein buntes und strahlendes Ereignis und eine fesselnde Darbietung. Seifenblasen vergehen, die Faszination bleibt! Meister Farbenfrohlädt sie zum Selbstversuch ein.

 Studiengang: Theater- und Veranstaltungstechnik und -management

 Aufführung, Demonstration

Live: 17–24 Uhr

 Campus | Lageplan

XICHT-Projekt

Was bedeutet ‚Transparenz‘ für das behördliche Selbstverständnis? Im Rahmen des XICHT-Projektes, eine durch das IFAF geförderte Kooperation von HWR und BHT, erarbeiteten Master-Studierenden des Studiengangs Theater- und Veranstaltungstechnik und -management Erkenntnisse aus sozial- und rechtswissenschaftlicher Perspektive szenografisch, um kommunikative Barrieren zu überwinden und die breite Öffentlichkeit anzusprechen.

https://www.bht-berlin.de/item/cal/event/detail/2022/07/02/1520 

 Studiengang: Veranstaltungstechnik

 Aufführung, Demonstration

Live: 22:50 Uhr

Toll für Kinder!

 Campus (von Haus Bauwesen) | Lageplan

Feuerwerk: Der Campus sprüht Funken

Als krönender Höhepunkt der Langen Nacht der Wissenschaften steigt auf dem Campus ein Feuerwerk in den Himmel. Bunte Funken verzaubern den Nachthimmel über der Berliner Hochschule für Technik und begeistern alle Jahre wieder.

Online

Kanus aus Beton +++ MultiChannel-Video-Audio-Streaming

 Studiengang: Bauingenieurwesen 

 Demonstration, Film

Live: 17–18 Uhr

Toll für Kinder!

 Online | Lageplan

Kanus aus Beton – Archimedes lässt grüßen

Beton kann schwimmen: Wir stellen Ihnen die betontechnologischen, konstruktiven und gestalterischen Highlights unserer kreativen Kanus aus Beton vor, mit denen wir bisher erfolgreich bei der Deutschen Betonkanu-Regatta gestartet sind. Zusätzlich zu den Online-Angeboten steht Prof. Berger mit seinen Studierenden auch für Fragen zum Projekt in einem Live-Chat von 17–18 zur Verfügung.

https://labor.bht-berlin.de/baustoffe/lndw-2022-betonkanu-regatta/

 Studiengang: Medieninformatik 

 Information, Film

Live: 17–24 Uhr

 Online | Lageplan

Medien Plattform am Beispiel MultiChannel-Video-Audio-Streaming

Die BeuthBOX ist eine innovative Medien-Plattform für Hochschulen und Unternehmen für die multi-mediale Live-Übertragung von Vorträgen sowie zur On-Demand-Präsentation. Möchten Sie sich aussuchen können, welche zwei Perspektiven bei einem Vortrag Sie sehen und hören wollen? Vorgestellt wird ein Überblick und in Detail die Produktion von MultiChannel-Audio Surround in einem interaktiven Dual-View-Vortrag, bestehend aus einzelnen Video-Kapiteln.

Verantw. Hochschullehrer/Personen: Prof. Dr. J. Lohr

Kooperationspartner: nanocosmos GmbH

Link: https://prof.bht-berlin.de/lohr/

BHT zu Gast

Agritecture +++ 

 Studiengang: Architektur

 Ausstellung

Live: 19–23 Uhr

 Museum für Naturkunde, Invalidenstr. 43 

Urban Greens - Agritecture

„Agritecture" ist, wie das aus ‚Agriculture' und ‚Architecture' zusammengesetzte Wort versinnbildlicht, ein interdisziplinäres Forschungs-, Lehr- und Lernvorhaben von Agrarökologie (HU) und Architektur (BHT) in Kooperation mit dem Wissenschaftscampus für Natur und Gesellschaft. Im Rahmen dieses Projektes entstanden in Zusammenarbeit hypothetische Entwurfsvorschläge experimenteller grüner Installationen – im Verweis auf Kunst- und Gartenbaugeschichte sogenannte Follies – für den Ehrenhof des Museums für Naturkunde sowie grüne Häuser für Lernen und Forschen mit einem Pocket Park im östlichen Hof.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf der LNDW-Programmseite der HU. 

Lageplan

Nach oben