Im Energieaustausch mit Peru

Um mehr über die komplexe Thematik der Elektromobilität zu erfahren, besuchte eine hochrangige Delegation aus Peru Anfang November 2022 die Berliner Hochschule für Technik (BHT) – unter ihnen der Staatssekretär des Energieministeriums Jose Martin Dávila Perez.

Bild: Karsten Flögel

Am 2. November 2022 besuchte eine peruanische Delegation um den Staatssekretär für Energie, Jose Martin Dávila Perez, die Berliner Hochschule für Technik (BHT). Die Delegation, die Vertreter*innen der Ministerien für Energie und Bergbau sowie Transport und Kommunikation umfasste, erhielt einen Einblick in das Forschungsfeld der Elektromobilität.

Die Abgeordneten der Delegation waren aufgrund von bilateralen Regierungsverhandlungen nach Deutschland gereist und wollten darüber hinaus themenspezifische Unternehmen und Institutionen besuchen. Organisiert wurde der Austausch mit der BHT von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Empfangen wurden die Besucher*innen von Seiten der BHT von Prof. Dr. Dieter Pumpe, Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung, Dr. Roland Kirchberger, Professor für Automatisierung energietechnischer Systeme und Dekan des Fachbereichs VII, Dr. Ing. Detlef Heinemann, Professor für Digitaltechnik und Mikrorechnertechnik, Dr. Georg Duschl-Graw, Professor für Elektrische Maschinen und regenerative Energieerzeugung, Koshan Mahdi, Professor für Elektromobilität sowie Mareen Welke vom Referat Internationale Angelegenheiten.

Ambitionierte Pläne

In Peru gibt es derzeit ambitionierte Ziele zur Elektrifizierung des Verkehrssektors – die Besucher*innen interessierten sich daher stark für das Forschungsfeld der Elektromobilität. An der BHT wird der Bachelorstudiengang Elektromobilität, der die Themen Elektromobilität, Regenerative Energien und IT-Kompetenz (mit App-Entwicklung, Vernetzung, IoT, Smart Grid) verknüpft, seit 2018 angeboten. Die Mitglieder der Delegation erhielten durch die Professoren Kirchberger, Duschel-Graw und Heinemann jeweils einen eingängigen Einblick in die Inhalte des Studiengangs und die Philosophie der Hochschule.

Zurück

Weitere Meldungen

KI-Serviceplattform für Industrie 4.0

Im Forschungsprojekt „Service Meister“ entsteht mit Beteiligung der Berliner Hochschule für Technik… mehr…

Ein ausgezeichneter Bienenkorb

Seit 2021 testen die Gründer des Start-ups HIIVE ihren nachhaltigen Bienenkorb auf dem Dach des… mehr…

Hausmesse 2022: Industrie trifft Lehre

Kontakte knüpfen, sich informieren und ein berufliches Netzwerk aufbauen: Auf der „Hausmesse“ der… mehr…