Lunchtalks

Die Referate Nachwuchsförderung & Wissenschaftliche Zusammenarbeit (NWZ) und Technologietransfer laden regelmäßig zum Lunchtalk ein. An verschiedenen Terminen finden über die Mittagszeit zwischen 13-14 Uhr Kurzvorstellungen mit anschließender Diskussion zu aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und Zukunftsfragen statt.

Als offenes Format bietet der Lunchtalk einen kompakten Einblick in aktuelle Forscherwelten und Transfertrends der Berliner Hochschule für Technik. Vorgestellt werden aktuelle, praxisnahe und häufig interdisziplinäre Zukunftsthemen, die nicht nur für die Fachwelt, sondern auch von allgemeinem Interesse sind. Fachfremde und Externe sind explizit eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen und Fragen zu stellen.


Themen der bisherigen Lunchtalks

LUNCHTALK #15

KInsecta – KI basiertes Insektenmonitoring mit Citizen Science am 08. Februar 2023

Diskussion mit dem Projektteam KInsect über den Einsatz von KI und Sensorik für das Insektenmonitoring und ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Citizen Scientists.


LUNCHTALK #14

MINT-VR-Labs – Laborübungen im virtuellen Raum – Blick in die vernetzte Arbeitswelt der Zukunft am 25. Januar 2023

Diskussion mit dem Projektteam des MINT-VR-Labs mit über 50 Teilnehmenden über die Erprobung der Lehr- und Lernkonzepte und ihre Ideen zur breiten Verankerung virtueller MINT-Labore in der Hochschule.


LUNCHTALK #13

Verpackungskompetenzen – The Next Generation am 07.Dezember 2022

Die Arbeit an nachhaltigen Verpackungen und der Reduktion damit verbundener Umweltbelastungen gehört zu den Schlüsselthemen der Zukunft. Diskussion mit dem Team des DBU-geförderten Projektes "Verpackung – Kompetenz für eine nachhaltige Welt“ an der BHT über die Entwicklung innovativer Maßnahmen zur Sensibilisierung der Gesellschaft.


LUNCHTALK #12

Humanoide Roboter als Lehr-Assistenten am 13. Juli 2022

Diskussion über die Einsatzmöglichkeiten, Erfahrungen, Forschungsergebnisse und aktuellen Herausforderungen beim Einsatz humanoider Roboter als Lehr-Assistenten an der BHT und an anderen Hochschulen mit Prof. Dr. Ilona Buchem, Professorin für Medien und Kommunikation und Mitglied des Forschungsverbundes HARMONIK.


LUNCHTALK #11

Green Consumption Assistant – Wird Konsum nachhaltiger durch den Einsatz von KI? Talk am 22 Juni 2022

Diskussion mit den Entwicklern des Green Consumption Assistant (GCA), eines digitalen Assistenten, der mittels Künstlicher Intelligenz Online-Konsument*innen dabei unterstützen soll, nachhaltigere Kaufentscheidungen im Internet zu treffen. BMUV-Leuchtturmprojekt für Künstliche Intelligenz im Einsatz für ökologische Herausforderungen: https://green-consumption-assistant.de


LUNCHTALK #10

Diabetestherapie 4.0 – Digitaler Assistent mit künstlicher Intelligenz am 1.Juni 2022

Diskussion mit den Gründern von GlucoFit und den Kooperationspartnern am HPI über ihre Gründungsidee, die Probleme der Diabetes-Therapie und wie diese mit Künstlicher Intelligenz (KI) gelöst werden sowie über die technischen Herausforderungen und die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und Diabetologen.


LUNCHTALK #09

HIIVE Bienenstock 2.0 – Artgerechte Bienenhaltung durch naturnahes Design und Sensorik am 27. April 2022

Diskussion mit den HIIVE-Gründern über ihre nachhaltige Gründungsidee, die Vorteile für eine artgerechte Bienenhaltung, die materialtechnische Entwicklung des Bienenstock 2.0, die Nutzung der Sensoren und der App und die Herausforderungen bei ihrer Gründung.


LUNCHTALK #08

Wie kommunizieren Mensch und Roboter in der Zukunft?  Einblick ins Human.VR.Lab an der BHT am 26. Januar 2022 

Wie wird sich der Mensch im Spannungsfeld zwischen realer und virtueller Welt ganz selbstverständlich und möglichst konfliktfrei bewegen können? Diskussion mit dem Projektteam des Human.VR.Lab über Mensch-Technik-Interaktionen im realen und virtuellen Raum, über aktuelle Projekte, Herausforderungen und Kooperationen des vom BMBF geförderten Forschungslabors.


LUNCHTALK #06

Antibiotikaresistenzen im Wasser und im Boden – eine unterschätzte Gefahr? Talk am 17.11.2021

Diskussion mit Prof. Dr. Grohmann, BHT und weiteren Kooperationspartner:innen der DFG Forschergruppe (FOR 5095), ob und welche Gefahr von der Belastung von Wasser und Böden mit resistenten Bakterien auf die menschliche Gesundheit ausgeht und wie diese Belastung verringert werden kann.


LUNCHTALK #05

Entwicklung humanoider Hände in Lehre und Forschung an der BHT – Ein Griff in die Zukunft! am 27.10.2021

Diskussion mit Prof. Dr.-Ing. Hannes Höppner, Steffen Puhlmann und drei Projektteams aus der Robotik zu den grundlegenden Prinzipien, die den erstaunlichen Fähigkeiten der menschlichen Hand zugrunde liegen, und wie sich diese auf künstliche Systeme übertragen lassen. Die Teams zeigten ihre aktuellen Entwicklungen künstlicher Hände.


LUNCHTALK #04

Wirkungsorientierte Gründungen – Ist Nachhaltigkeit eine Bremse oder ein Booster für den Unternehmenserfolg? am 7 Juli 2021

Häufig wird hier von einem Zielkonflikt zwischen den finanziellen und den wirkungsorientierten Unternehmenszielen ausgegangen. Aber gibt es diesen Konflikt wirklich? Prof. Dr. Yasmin Olteanu, Professorin für BWL und Entrepreneurship, diskutierte diese Frage auf Grundlage empirischer Studienergebnisse.


LUNCHTALK #03

Mensch und Roboter - Unterstützungssysteme im harmonischen Miteinander? am 6. Juni 2021

Diskussion über die Zukunft von humanoiden Robotern und menschzentrierten Unterstützungssystemen mit Mitgliedern des interdisziplinär arbeitenden Forschungsverbundes HARMONIK und des Forschungsprojektes "Exoskelette nach dem Prinzip elastischer Insektenlokomotion" (EPI) – u.a. mit Prof. Dr.-Ing. Ivo Boblan, Prof. Dr. phil. Antje Ducki und Prof. Dr.-Ing. Joachim Villwock.


LUNCHTALK #02

Gartenbau 4.0 – Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit durch digitale Innovationen? am 26 Mai 2021

Die Wissenschaftler stellten das aktuelle, vom BMEL geförderte Forschungsprojekt „PlantSens II“ (https://bit.ly/3hyjxqX) vor und diskutierten mit dem Publikum über den Einsatz von automatisierter Datenerfassung, Sensorik und Robotik im Erwerbsgartenbaus, in dem zukünftig auch Künstliche Intelligenz und Big Data eine große Rolle spielen.


LUNCHTALK #01

Digital Health – Kann KI beim Erstellen medizinischer Diagnosen helfen? Was sind die aktuellen Herausforderungen? am 5. Mai 2021

Mitglieder des Forschungsverbundes Data Science +X und Kooperationspartner der Charité Universitätsmedizin (AG Digitale Nephrologie) stellten das aktuelle gemeinsame Forschungsprojekt „Clinical Outcome Prediction“ vor und diskutieren mit dem Publikum über die Zukunft von KI in der Medizin.


Organisation

Die Veranstaltungsreihe Lunchtalk wird von Dr.-Ing. Margret Becker, Referat Nachwuchsförderung und Wissenschaftliche Zusammenarbeit (NWZ) und Sven Klinkow aus dem Referat Technologietransfer | Innovation Hub organisiert.

Kontakt

Dr.-Ing. Margret Becker, (NWZ)
Sven Klinkow, Technologietransfer | Innovation Hub