Digitale Angebote

Datenbanken
Wissenschaftliche Datenbanken enthalten eine meist thematisch ausgerichtete Auswahl von Fachzeitschriften, E-Books, Normen, Firmeninformationen, Statistiken und vielen weiteren Informationsarten. Einen Überblick zu Ihrem Fach können Sie über das Datenbank-Informationssystems (DBIS)  finden, es verzeichnet neben kostenpflichtigen Datenbanken, für die die Hochschulbibliothek der BHT Lizenzen erworben hat, auch frei im Internet verfügbare. 

Nach oben


E-Books
Nach E-Books können Sie auch in unserem  webOPAC suchen.


Print-Zeitschriften
Alle Zeitschriften und Zeitungen im Bestand der BHT sind im  webOPAC erfasst.
Bitte schränken Sie Ihre Suche ein: „Erscheinungsform: Zeitschriften und Zeitungen“


Online-Zeitschriften
Es stehen Online-Zeitschriften mit Lizenzverträgen, in der Testphase bzw. zur freie Nutzung zur Verfügung.


EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek)
Die EZB bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften. Sie umfasst ca. 108.832 Titel, davon ca. 25.714 reine Online-Zeitschriften, zu allen Fachgebieten. Circa 72.706 Fachzeitschriften sind im Volltext frei zugänglich. Die Anwenderbibliotheken bieten ihren Benutzern zusätzlich den Zugriff auf die Volltexte der von ihnen abonnierten E-Journals.


ZDB (Zeitschriftendatenbank)
Die ZDB ist die weltweit größte Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen usw. Sie enthält nicht nur Printwerke, auch Titel elektronischer Zeitschriften sind verzeichnet.