Hilfe für die Online-Belegung

Belegpflicht

Sie melden sich für alle Lehrveranstaltungen und das Studium Generale (AW-Module) online selbst an. Bitte beachten Sie, dass Sie ohne fristgerechte Belegung nicht an der Prüfung teilnehmen können. Eine Belegung ist aber keine Prüfungsverpflichtung.

Melden Sie sich für die online Belegung in dem Online-Belegportal der BHT an.


Schritt für Schritt Anleitung zur Belegung

Wie Sie Ihre Kurse belegen können, erfahren Sie in der Schritt für Schritt Anleitung zur Belegung.

  Englischsprachige Schritt für Schritt Anleitung: Tutorial Belegsystem – Online Course System


Häufig gestellte Fragen

Die Zugangsdaten für das Online-Belegportal sind standardmäßig voreingestellt:

  • Benutzername: „s+Matrikelnummer” (z.B. s710562)
  • Kennwort: „Matrikelnummer + Geburtsdatum” (z.B. 71056231011970)

Bitte ändern Sie nach dem ersten Zugang Ihr Kennwort. 

Sie müssen sich für alle Lehrveranstaltungen und das Studium Generale (AW-Module) über das Online-Belegsystem anmelden.

Sie müssen sich für jede Veranstaltung eines Moduls einzeln anmelden. Wenn ein Modul beispielsweise aus einer Vorlesung und einer Übung besteht, melden Sie sich für die Vorlesung und die Übung separat an. 

Die Belegungen erfolgen nach den Belegprioritäten:

  1. Erste Belegung der Lehrveranstaltung im entsprechenden Fachsemester.
  2. Erste Belegung der Lehrveranstaltung in einem höheren Fachsemester.
  3. Zweite Belegung
  4. Dritte und vierte Belegung
  5. Studierende aus niedrigeren Fachsemestern und aus anderen Studiengängen nur nach Maßgabe freier Plätze

Die Belegfrist wurde angesichts der aktuellen Lage verlängert. Dies kann sich aufgrund der aktuellen Dynamik noch weiter verändern. Bitte schauen Sie regelmäßig in Ihren BHT-Account und auf unsere Webseite: Informationen zum Coronavirus: FAQ für Studierende

Belegfristen Sommersemester 2022

  • Studierende ab dem zweiten Semester:
    15.03.2022 bis 19.04.2022
  • Studierende im ersten Semester:
    01.04.2022 bis 19.04.2022
  • Studium generale:
    01.04.2022 bis 19.04.2022

Sie können Ihre Belegung nach Ablauf der Belegfrist nicht mehr verändern oder stornieren. Sie verlieren in dem Fall eine Belegung, wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen. Ihre Prüfungsversuche bleiben Ihnen erhalten.

Veränderungen hinsichtlich der Belegungen werden Ihnen per E-Mail an Ihren E-Mail-Account der BHT geschickt.

Gibt es eine andere Gruppe der LV, in der noch Plätze frei sind? Dann belegen Sie bitte diese Parallelveranstaltung, auch wenn der Termin für Sie nicht so attraktiv ist. Ansonsten wenden Sie sich bitte unverzüglich per E-Mail an die Lehrkraft der jeweiligen LV und schicken diese Nachricht in CC an Ihre Dekanin bzw. Ihren Dekan (Kontaktdaten zu finden über die Seite Ihres Fachbereichs)  und auch den zuständigen Vizepräsidenten für Studium, Lehre und Weiterbildung, Prof. Dr. Pumpe.

Nur so können Sie sicherstellen, dass die Verantwortlichen von der Überbelegung erfahren und sie können im Bedarfsfall individuelle Lösungen finden oder einen weiteren Kurs organisieren. Es gilt die Regelung der Belegpriorität gemäß RSPO.