E-Tutor/-innen


Qualifikation zum E-Tutor bzw. zur E-Tutorin

In einer hochschulübergreifenden Kooperation wurde die Weiterbildung studentische E-Tutor/inn/en (E-Learning Berater/in) gemeinsam mit der Berliner Hochschule für Technik in Berlin realisiert. Die aktuelle Kooperation umfasst folgende Hochschulen: Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), Technische Hochschule Wildau (THW) und Universität Potsdam (UP).

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Studierende dahin auszubilden, Lehrende und Studierende in Bezug auf den Einsatz digitaler Medien in der Lehre zu unterstützen. Die Qualifikation wurde bereits 2011 an der Fachhochschule Potsdam erprobt und hat sich mittlerweile als ein bewährtes Format etabliert.


Die Weiterbildung hat das Ziel, die Teilnehmenden zu einer E-Tutorin bzw. einem E-Tutor für die digitale Lehre zu qualifizieren. Es werden Grundlagen im Bereich der digitalen Lehre gelegt. Dazu gehört, dass die Teilnehmenden zu einer angemessenen Nutzung digitaler Medien zur Gestaltung moderner Lehrveranstaltungen befähigt werden. Außerdem lernen sie die Rolle als studentische/r Berater/in füe die digitale Lehre kennen und werden für Beratungsprozesse und Beratungssituationen sensibilisiert.

Der Kurs beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Konzepte und Methoden in der digitalen Lehre
  • Synchrone Lehre – Einführung in Webkonferenzsysteme
  • Asynchrone Lehre – Einführung in Moodle
  • Erstellung digitaler Inhalte am Beispiel Video
  • Online-Kooperation und -Kollaboration
  • Beratung und Urheberrecht
  • Digitale Werkzeuge
  • Selbstgesteuertes Lernen im Studium
  • E-Assessment

Berliner Hochschule für Technik

Dr. Martina Mauch
Kompetenzzentrum Digitale Medien
Lütticher Straße 37, 13353 Berlin
T: 030 - 4504 2628
M: martina.mauch@beuth-hochschule.de
W: https://www.beuth-hochschule.de/digitale-lehre

BTU Cottbus-Senftenberg

Tobias Falke
eLearning Team
IKMZ/ Multimediazentrum - Kompetenz und Service für Digitalisierung in der Lehre
Lipezker Str. 47, Haus 10, Raum 327, 03048 Cottbus
T: 0355 - 58 18 437
M: tobias.falke@b-tu.de
W: https://www.b-tu.de/elearning

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Mirella Zeidler
Referentin Digitale Lehre
Stadtcampus Haus 02; Raum: 312
Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde
T: 033 34 - 657 435
M: mzeidler@hnee.de
W: https://www.hnee.de/de/Service/E-Learning-/-Mediengesttzte-Lehre/E-Learning-/-Mediengesttzte-Lehre-K5736.htm

TH Wildau

Dipl.-Ing. Susanne Lutz
ZQE - Zentrum für Qualitätsentwicklung
Bereich "Service Lernen und Lehren" [SeL²]
Hochschulring 1, 15745 Wildau
T: 03375 - 508 571
M: susanne.lutz­@th-wildau.de
W: www.th-wildau.de/sel2

Universität Potsdam

Jörg Hafer
Campus Neues Palais
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
T: 0331 977 1589
M: ­joerg.hafer@uni-potsdam.de
W: https://www.uni-potsdam.de/zfq/lehre-und-medien/

 

Die Termine zur nächsten Veranstaltung folgen demnächst.