ARS 2022 – Internationale Sommerakademie 2022

Sommerakademie zum Thema „Concepts for climate resilient and climate neutral cities"

Datum: 29.08.2022 - 12.09.2022

Organisator: ARS Summer School
Ort: Online

Gemeinsam mit dem Fernstudieninstitut der Berliner Hochschule für Technik führt der Fachbereich IV im Sommersemester 2022 vom 29. August bis 12. September erneut eine internationale Sommerakademie zum Thema „Concepts for Climate Resilient and Climate Neutral Cities“ durch. Eingeladen sind Studierende der Berliner Hochschule für Technik sowie Studierende unserer internationalen Partnerhochschulen und Partneruniversitäten aus den Fachbereichen Architektur, Stadtplanung, Bauingenieurwesen sowie Gebäude- und Energietechnik.

Neben Workshops und Vorträgen internationaler Referenten aus der Industrie, der Forschung sowie der Planung wird in internationalen studentischen Teams eine Projektarbeit durchgeführt. Die Projektgruppen erarbeiten einen architektonischen und energietechnischen Entwurf für ein „Campus Information Pavilion“. Der Pavillon soll in die Infrastruktur des Campus der teilnehmenden Universitäten integriert werden und ein klimaneutrales Gebäude darstellen, an dem neue und zukunftsweisende Technologien und Systeme gezeigt und untersucht werden. Neben der integralen Planung liegen die Schwerpunkte auf dem klimagerechten Bauen und der Lebenszyklusanalyse.

ARS Summer School

ARS (Architecture - Reurbanization - Sustainability) ist eine internationale Sommerakademie zum Thema Energieeffiziente Gebäude, organisiert vom Fernstudieninstitut und dem Fachbereich IV der Beuth Hochschule.

Weitere Informationen:

Sommerakademie 2021: https://projekt.beuth-hochschule.de/summerschool-ars/ars21/

Sommerakademie 2022: https://projekt.bht-berlin.de/summerschool-ars/ars-berlin/


Weitere Termine

09.06.2022 - 28.07.2022

Mathe-Tutorium für Studentinnen des 1. und 2. Semesters

30.06.2022 16:00 Uhr

Workshop-Kooperation mit der ASH: Wie erleichtert Technik den Alltag im Alter?

02.07.2022 17:00 Uhr

Die Klügste Nacht des Jahres – die Berliner Hochschule für Technik (BHT) ist dabei!