Fokus Forschung

Immer am Puls der Zeit: Die Forschung nimmt an der Berliner Hochschule für Technik (BHT) einen großen Stellenwert ein. An dieser Stelle berichtet das Referat Öffentlichkeitsarbeit über aktuelle Forschungsprojekte.


Neue Forschungsmethode für die Archäologie: Prof. Dr. Astrid Haibel, Fachbereich II, durchleuchtet an der Berliner Hochschule für Technik uralte Holzproben mit einem Computertomographen. Die Aufnahmen der Jahresringe geben wichtige Informationen über die Klimaentwicklung preis. mehr ...

Industrie, Service oder Pflege – für Roboter gibt es viele Einsatzgebiete. Damit sie Menschen im Alltag jedoch unterstützen können, müssen sie eine wichtige Voraussetzung erfüllen. Ein Gespräch in der Reihe "Drei Fragen, drei Antworten" mit Prof. Dr. Ivo Boblan. mehr ...


Prof. Dr. Elisabeth Grohmann

Wie gelingt der Wissenstransfer?

Biotechnologie-Expertin Prof. Dr. Elisabeth Grohmann, Fachbereich V der BHT, spricht in der Rubrik "Drei Fragen, drei Antworten" über Antibiotika-Forschung, Wissenstransfer und wie die Gesellschaft widerstandsfähiger wird. mehr…

Künstliche Intelligenz

1,7 Millionen Euro für KI-Forschung

Stürze vermeiden, Störungen in Lieferketten identifizieren oder Firmen digitale Geschäftsmodelle ermöglichen: Drei neue Forschungsprojekte aus dem „Data Science +X“-Verbund der Berliner Hochschule für Technik werden voraussichtlich mit 1,7 Millionen Euro unterstützt. mehr…

Corona-Maske

Bereit für die nächste Corona-Welle

Die Veranstaltungsbranche steckt seit der Covid-19-Pandemie in einer Krise. Wie lässt sich der Kulturbetrieb bei einer weiteren Corona-Welle trotz Hygienemaßnahmen fortführen? Das Forschungsprojekt „Hygieia” entwickelt einen Leitfaden. mehr…

In Biogasanlagen wie diesen gären organische Abfälle. Dabei bilden sich Bakterien, die Methan produzieren. Ebenso entsteht CO₂.

Aus Bioabfällen wird Erdgas

Wie lässt sich die Erdgasversorgung in Deutschland verbessern? Das Forschungsprojekt BioMethPow der Berliner Hochschule für Technik und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin könnte in Zukunft einen Beitrag dazu leisten. mehr…

Prof. Dr.-Ing. Hannes Höppner

Was sind soft-robotische Gelenke?

In Zukunft sollen Roboter Gegenstände sanft ergreifen können. Ein Interview in der Rubrik "Drei Fragen, drei Antworten" mit Prof. Dr. Hannes Höppner, Fachbereich VII, der an der Berliner Hochschule für Technik (BHT) zu soft-robotischen Gelenken forscht. mehr…

Henning Schmidt und Danja Brandt bei der Installation des Laborsystems im Gewächshaus

Insektenmonitoring mit KI

Im Forschungsprojekt KInsecta werden mit Citizen Science neue Möglichkeiten getestet, um die Insektenfauna zu überwachen. Der Prototyp ist mit Beginn der wärmeren Temperaturen in zwei Bundesländern im Einsatz. mehr…

Internationale Weltraumstation

Mission Weltraumbakterien

Von der Berliner Hochschule für Technik ins Weltall und wieder zurück: Forscher*innen um Mikrobiologin Prof. Dr. Grohmann haben auf der ISS eine neue Oberflächen-Beschichtung getestet mit dem Ziel, Weltraumbakterien zu reduzieren. Doch auch auf der Erde wird geforscht. mehr…

Virtual Reality (VR) hat ihren Platz in der Forschung gefunden.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Virtual Reality (VR) hat ihren Platz in der Forschung gefunden. Wissenschaftler*innen der Berliner Hochschule für Technik aus den Bereichen Geoinformation, Informatik und Maschinenbau mischen mit. Eingesetzt wird VR etwa in der Archäologie. mehr…

Janine Kupfernagel geht den energiegeladenen Sprüngen der Heuschrecke auf den Grund.

Der Sprung der Heuschrecke

Kleines Insekt ganz groß: Ein Forschungsteam um Bioniker Prof. Dr. Ivo Boblan von der Berliner Hochschule für Technik entschlüsselt den Heuschreckensprung, um Menschen wortwörtlich auf die Sprünge zu helfen. mehr…