Visitenkarten

Visitenkarte BHT

Ihre individuelle BHT-Visitenkarte

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit fertigt Visitenkarten für alle Professor*innen sowie für Mitarbeiter*innen der BHT an.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Team des Referats Öffentlichkeitsarbeit, presse[at]beuth-hochschule.de.

Hinweis zu E-Mail-Adressen:

  • Alle vom Rechenzentrum vergebenen E-Mailadressen werden aktuell umgestellt und spätestens ab 1. September 2021 auch unter der Domain @bht-berlin.de funktionieren. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, melden Sie dies bitte an hrz@bht-berlin.de
  • Adressen mit der Domain @beuth-hochschule.de bleiben auch nach dem 1. Oktober 2021 zunächst weiter gültig, sollten aber nicht nicht mehr aktiv verwendet werden.
  • Auf Ihrer neuen Visitenkarte erscheint in jedem Fall die Standard-E-Mail-Adresse: vorname.nachname@bht-berlin.de - egal, welche Adresse Sie hier im Formular angeben.
Wie soll Ihre Visitenkarte aussehen?

Wählen Sie Ihre Visitenkarte im neuen Corporate Design (CD), das ab 01.10.2021 mit der Umbenennung in Berliner Hochschule für Technik (BHT) offiziell verwendet werden wird.

Im Logo wachsen Berlin und die Hochschule durch den Anschnitt der Buchstaben B und H zusammen, die aufsteigende Linie steht für Dynamik und Fortschritt und unser Motto „Studiere Zukunft“. Darüber hinaus zeigt das CD die Vielfalt der BHT: mit vier Grundformen und vier Farben, die verschieden kombiniert werden können.

Einen ersten Einblick in das neue CD erhalten Sie im aktuellen Magazin der Hochschule (S. 42/43). Weitere Informationen, Vorlagen und mehr folgen nach und nach bis Oktober.

Wie soll die Rückseite Ihrer Karte aussehen? Sie haben die Wahl:

Ihre Daten
  • Die maximale Länge für Ihren Titel, Vornamen und Nachnamen ist auf insgesamt 35 Zeichen beschränkt.
  • Postleitzahl und Ort werden entsprechend der Straße automatisch gesetzt.
  • Die Webadresse der Beuth Hochschule wird automatisch gesetzt.
* = Pflichtfeld
Daten prüfen und absenden