50 Jahre BAföG: Tour stoppt an BHT

2021 feiert das BAföG 50-jähriges Jubiläum. Eine deutschlandweite BAföG-Tour des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informiert Studierende nun über die Möglichkeiten und Voraussetzungen zu der Förderung. Die Tour macht am 12. Oktober um 11 Uhr auch an der BHT halt.

 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) informiert Studierende über die Möglichkeiten und Voraussetzungen zum BAföGBild: BMBF

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten, deutschlandweiten Tour besucht das BAföG-Team am 12. Oktober 2021 auch die Berliner Hochschule für Technik. Rund um das Mensa Foyer im Haus Bauwesen machen Promotorinnen und Promotoren auf den Stopp aufmerksam. Ein Info-Stand in der Mensa ist zwischen 11:00 und 14:30 Uhr geöffnet. Interessierte Studierende erhalten dort Auskunft und Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten des BAföG. Erfahrene Berater*innen des Studierendenwerk beantworten jegliche Fragen.

Wer hat Anspruch?

Abhängig von der finanziellen Situation der Antragstellenden und deren Familien wird der BAföG-Anspruch ermittelt und die Fördersumme berechnet. Studierenden erhalten die Hälfte der BAföG-Finanzierung als reinen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss, die andere Hälfte der Förderung müssen sie erst einige Jahre nach dem Studienabschluss zurückzahlen, höchstens aber 10.010 Euro.

Die BAföG-Grundidee: mehr Chancengleichheit

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) trat 1971 in Kraft. Es ermöglicht seither allen jungen Menschen, auch bei geringen finanziellen Mitteln ein Hochschulstudium oder eine berufliche Schulausbildung aufzunehmen und eine individuelle Wunschlaufbahn einzuschlagen. Neben dem persönlichen Gewinn für die Geförderten soll das Gesetz damals wie heute für mehr qualifizierte Fachkräfte sorgen. Während seines 50-jährigen Bestehens wurde das BAföG immer wieder weiterentwickelt und gestärkt – zuletzt 2019.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek kommentiert:

„Mit dem BAföG haben wir einen Rechtsanspruch auf Unterstützung geschaffen, um individuelle Bildungswege zu verwirklichen. Für viele Menschen hat das BAföG die Türen geöffnet zu ihrem Bildungs- und Berufsweg. Nicht nur für das persönliche Lebensglück ist es wichtig, die eigenen Talente zu entfalten. Dies liegt auch im gesamtgesellschaftlichen Interesse des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Deutschland.“

Weitere Informationen zum Bafög und zur Antragstellung: bafög.de

Zurück

Weitere Meldungen

Aktionswoche „Berlin spart Energie“ mit BHT

Von und mit Vorbildern lernen – das ist das Motto der Aktionswoche „Berlin spart Energie“, die vom… mehr…

50 Jahre HAW – #50fuerBerlin

Mit der Kampagne „50 Jahre – 50 Köpfe“ feiern die Berliner Hochschulen für Angewandte Wissenschaften… mehr…

Mobiles Impfteam an der BHT

Unter dem Motto „Das einzig Ansteckende sollten Ideen sein“ bieten zehn Berliner Hochschulen zum… mehr…