Mobiles Impfteam an der BHT

Unter dem Motto „Das einzig Ansteckende sollten Ideen sein“ bieten zehn Berliner Hochschulen zum Start in das Wintersemester vor Ort Impftermine an. Am 13. und am 15. Oktober finden von 9 bis 15 bzw. 16 Uhr Impf-Aktionstage auf dem BHT-Campus statt.

Bild: LKRP Berlin

Mit der gemeinsamen Impfaktion setzen Berlins Hochschulen ein Zeichen zu Beginn des Wintersemesters. Dieses soll nach drei Online-Semestern mit einem hohen Präsenzanteil vor Ort stattfinden. Die Hochschulen kooperieren dabei u.a. mit dem Deutschen Roten Kreuz. Die Berliner Senatsverwaltungen für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung unterstützen die Aktion.

Auf dem Campus der Berliner Hochschule für Technik (Luxemburger Straße 10) besteht am Freitag, 15. Oktober 2021, von 9 bis 16 Uhr die Möglichkeit zur Impfung. Dafür stehen Moderna-Impfdosen zur Verfügung. 

Erst kürzlich hatten die Berliner Hochschulen unter ihren Studierenden eine Umfrage gestartet, um Informationen über den Impfstatus zu bekommen. An der nicht repräsentativen Umfrage nahmen 42.015 Studierende von zehn Hochschulen teil. Mehr als 80 Prozent von ihnen sind demnach vollständig geimpft. 5.696 der Teilnehmenden (13,6 Prozent) gaben an, ungeimpft zu sein. 393 Studierende (0,9 Prozent) gehörten zur Gruppe der Genesenen.

Als Zielgruppe werden vor allem Erstsemester-Studierende angesprochen, aber auch höhere Semester und Beschäftigte. Grundsätzlich steht das Angebot der mobilen Impfteams auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen.

BioNTech-Impftermin am 13. Oktober

Zusätzlich hat der Krisenstab der Berliner Hochschule für Technik am Mittwoch, 13. Oktober von 9:00 bis 15:00 Uhr, Impfangebote für alle Mitglieder der BHT organisiert. Geimpft wird mit BioNTech.

Beide Covid-19-Impfungen werden vom Facharztzentrum Medico Leopoldplatz im Container Z3, zwischen den Häusern Grashof und Beuth, unter dem Übergang stehend, durchgeführt.

Interessierte sollten bitte ihre Krankenkassen-Karte mitbringen und vor der Impfung ausreichend trinken und essen. Gegebenenfalls sollten sie Bescheinigungen für erfolgte Corona-Erkrankungen mitbringen.

Bei beiden Impfangeboten werden je 10 PoC-Testkits im Beuth-Beuth-el vergeben. Der zweite Impftermin wird gleich vereinbart (ca. vier Wochen später). Im Anschluss an diesen Tag können jederzeit bei Medico Leo separat Impftermine vereinbart werden.

Zurück

Weitere Meldungen

Aktionswoche „Berlin spart Energie“ mit BHT

Von und mit Vorbildern lernen – das ist das Motto der Aktionswoche „Berlin spart Energie“, die vom… mehr…

50 Jahre HAW – #50fuerBerlin

Mit der Kampagne „50 Jahre – 50 Köpfe“ feiern die Berliner Hochschulen für Angewandte Wissenschaften… mehr…

50 Jahre BAföG: Tour stoppt an BHT

2021 feiert das BAföG 50-jähriges Jubiläum. Eine deutschlandweite BAföG-Tour des Bundesministeriums… mehr…